Startseite Themen Brennpunkt INNOVATIONSPREIS-IT IT-Bestenliste INDUSTRIEPREIS INDUSTRIE-Bestenliste
Initiative Mittelstand Fraunhofer IUK-Technologie
INNOVATIONSPREIS-IT 2014

Grußwort des Schirmherrn

Grußwort von Boris Groth, Fraunhofer-Verbund Informations- und Kommunikationstechnik, für den „INNOVATIONSPREIS-IT 2010“ der „Initiative Mittelstand“

Boris Groth, Fraunhofer-Verbunds Informations- und Kommunikationstechnik

Der INNOVATIONSPREIS-IT 2010 der Initiative Mittel- stand steht unter der Schirmherrschaft von Boris Groth, Fraunhofer-Verbunds Informations- und Kommunikationstechnik.

Logo Fraunhofer-Verbund Informations- und Kommunikationstechnik

Innovation bedeutet Zukunft - denn ohne Innovationen gibt es keinen Fortschritt und kein Wachstum. Gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten sind daher zukunftsweisende Lösungen und gut funktionierende Netzwerke von eminenter Bedeutung.

Der INNOVATIONSPREIS-IT vereint dies in einem bundesweiten Innovationswettbewerb für den Mittelstand. Der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie bildet ein starkes Netzwerk aus 17 Instituten und begleitet Unternehmen auf dem Weg zu neuen Produkten oder verbesserten internen Prozessen. Vor diesem Hintergrund freue ich mich ganz besonders, im Namen des Verbunds die Schirmherrschaft für den INNOVATIONSPREIS-IT 2010 zu übernehmen.

In Zeiten immer kürzerer Innovationszyklen, interaktiver Medien und elektronischer Kollaboration kristallisiert sich vor allem eines heraus: Bahnbrechende Innovationen entwickeln sich heutzutage innerhalb kürzester Zeit von kleinen Ideen zu weltweiten Massenphänomenen wie etwa bei MP3, mobilem Internet oder Social Media. Keine andere Zeit bot mittelständischen Unternehmen so große Chancen, mit technischen Innovationen neue Märkte in überschaubaren Zeiträumen zu gestalten.

Bewerben auch Sie sich mit Ihrer Lösung beim INNOVATIONSPREIS-IT 2010 und werden Sie Teil des mittelständischen Innovations-Netzwerkes. Gemeinsam entwickeln wir Zukunftsstrategien, die für nachhaltiges Wachstum im deutschen Mittelstand sorgen. Ich bin sehr gespannt auf die diesjährigen Innovationen und wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg mit ihrer Bewerbung!

Ihr

Boris Groth
Fraunhofer-Verbunds Informations- und Kommunikationstechnik