Startseite Themen Brennpunkt INNOVATIONSPREIS-IT IT-Bestenliste INDUSTRIEPREIS INDUSTRIE-Bestenliste
INNOVATIONSPREIS-IT 2015

Drucken
Mittelstandspresse

03.07.2007

Geschäftsführer und Führungskräfte aus dem Mittestand nutzen unternehmerisch fokussiertes Coaching als persönliches Feedback-Instrument

Immer mehr Unternehmer und Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen nutzen Coaching, um ihre persönlichen Potenziale weiter zu entwickeln und Ideen zu generieren.

Maria Sonneck
Maria Sonneck

(pressebox) Aying bei München, 03.07.2007 - Nicht erst dann tätig zu werden, wenn Probleme auftreten steht im Vordergrund, sondern gerüstet zu sein für künftige Herausforderungen. Maria Sonneck von x-impulse, b2b-kommunikation, Aying, stellt Veränderungen im Mittelstand fest.

Mittelständische Führungskräfte sind zunehmend mit veränderten Situationen und Rahmenbedingungen konfrontiert. Gerade in den kleineren Unternehmen müssen vielfältige Aufgaben aus Personalmangel mit erledigt werden. Zuständigkeit und Verantwortung für immer mehr Unternehmensbereiche bringen so manchen Manager an die persönliche Leistungsgrenze. In diesen Situationen kann ein persönliches Coaching helfen, die jeweilige Situation besser zu meistern und die eigenen Potenziale weiter zu entwickeln.

„Coaching, wie wir es bei x-impulse verstehen und entwickelt haben, ist ein fokussiertes Angebot zum Sparring im Unternehmen für Menschen in beruflichen Veränderungsprozessen“, so Maria Sonneck, Mitinhaberin und zuständig für Coachingprozesse bei der auf Business-to-Bussiness-Kommunikation spezialisierten Agentur. „Sparring verstehen wir dabei als zielführendes Gespräch, das die persönlichen Möglichkeiten im Unternehmen bewusst macht und aktiviert.“ Durch punktuelle Veränderungen werden so Prozesse angestoßen, die dann auch Unternehmen langfristig verändern. Im Coachingprozess selbst wird der Betroffene (Coachee) dabei unterstützt eine definierte Anforderung zu einer Klärungs-, Neuorientierungs- oder Veränderungsphase optimal zu gestalten.

Gerade in familiengeführten Mittelstandsunternehmen fehlt es den Unternehmenslenkern oft an Personen, denen man im vertraulichen Gespräch auch neue und eventuell schwierige Situationen eröffnet, um zu Lösungsansätzen zu gelangen. Hier ist neben fachlichem Verständnis und persönlicher Integrität vor allem das notwendige Vertrauen erforderlich. Dies stellt an die Erfahrung, beispielsweise aus eigenem unternehmerischem Wirken, und die Kommunikationsfähigkeit eines Coach hohe Anforderungen.

Innerhalb des EU-Projektes EQUAL haben x-impulse gemeinschaftlich mit der Handwerkskammer unternehmerische Potenziale und Handlungsmuster analysiert. Parallel zu dem Projekt wurden die mehrjährigen Erfahrungen aus 250 Coachingprozessen, die Maria Sonneck begleitet hat, mit berücksichtigt. Zu den wesentliche Faktoren, um Coachingprozesse erfolgreich durchzuführen, zählen danach eine fundierte Fachkenntnis, emotionale Intelligenz und das Erkennen von Zusammenhängen unternehmerischer Leistungen und Herausforderungen.

Das daraus entwickelte Coaching-Konzept wird nunmehr seit 2005 bei x-impulse erfolgreich umgesetzt und konstant erweitert. Coaching als persönliches Feedback-Instrument wird gerade in den Situationen wichtig, in denen Abläufe und Anforderungen immer schnellere Entscheidungen verlangen, persönliche Zeitressourcen nicht mehr vorhanden sind oder Wichtiges aus Unsicherheit aufgeschoben wird.

„Es sind sehr oft die kleinen Anstöße im Coaching, die den Stein ins rollen und auf den richtigen Weg bringen“, fasst Maria Sonneck von x-impulse b2b-kommunikation eine Erkenntnis aus den vergangenen Jahren zusammen „ nicht die großen Umwälzungen.“ Zwar ist die Zahl der Unternehmen im Mittelstand die dies erkannt haben im Steigen begriffen, doch viele sind noch immer weit davon entfernt.

Ansprechpartner

Dipl. Ing. Martin Sonneck
+49 (8095) 8738-60
+49 (8095) 8738-61
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer

Über © x-impulse, b2b-kommunikation:

x-impulse, b2b-kommunikation

- entwickelt und optimiert den Unternehmensauftritt

- Image und Bekanntheit der Unternehmen

- Kunden gewinnen und Kunden binden

- Mittel und Maßnahmen aus dem gesamten Kommunikationsmix

- Aus: Werbung, Messen/Veranstaltungen, Direktmarketing,

- Online-Kommunikation, PR- und Öffentlichkeitsarbeit

- SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Fachredaktion für Mittelstandsunternehmen und Verlage

- Fachartikel,

- Case Studies

- B2B-Whitepapers

- Kundenmagazinen und Newsletter

- PR (eigene Pressekanäle sowie Kontaktnetzwerk)

x-impulse, b2b-kommunikation

Geschäftsführer: Dipl. Wirtsch. Ing. (FH) Martin Sonneck

Info und Kontakt:

http://www.x-impulse.de

info@x-impulse.de

Datei-Anlagen:


(100 kB)
IMG2715Maria2007.jpg

Maria Sonneck