Startseite Themen Brennpunkt INNOVATIONSPREIS-IT IT-Bestenliste INDUSTRIEPREIS INDUSTRIE-Bestenliste TrafficGenerator
INNOVATIONSPREIS-IT 2017

Drucken
Mittelstandspresse

04.10.2021

Schlösser- und Burgen-Tour 2021: Erfolgreiches Comeback der HFO Telecom-Roadshow

 

Gruppenbild Berlin
Gruppenbild Berlin

Oberkotzau, 04.10.2021 (PresseBox) - Drei Stopps im Norden, drei im Süden: Das ist das erfolgreiche Rezept der traditionellen HFO Roadshow, die jährlich einmal durch Deutschland tourt. Nur im letzten Jahr ging das aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht. Jetzt gab es den Neustart. Mit Erfolg!

Die Regionen um Berlin, Hamburg und Dortmund, Frankfurt, Stuttgart und München waren in diesem Jahr die Ziele für die Schlösser- und Burgen-Tour – Das war die Überschrift der Roadshow, die Ende September in historischen Gebäuden Halt machte. Modernste Unternehmenskommunikation traf also auf alte Gemäuer. Ein spannender Kontrast für die HFO-Partner und Partnerinnen, die der Einladung des bundesweit agierenden Cloud PBX- und IP-Telefoniespezialisten gefolgt waren und somit miterleben konnten, was HFO Telecom und das Schwesterunternehmen gnTel an zukunftsweisenden Lösungen zu bieten haben.

Die Roadshow startete mit der Nordschleife vom 14. bis zum 16. September. Beginnend auf Schloss Diedersdorf bei Berlin, ging es über die Brasserie am Schloss nahe Hamburg auf Burg Blankenstein in der Nähe von Dortmund. In der übernächsten Woche darauf führte dann vom 28. bis 30. September die Reise über die Burg Wertheim unweit von Würzburg auf die Burg Hohenneuffen und schließlich endete die Tour im Braustüberl auf Schloss Seefeld am Pilsensee. Das Programm: Nach einem ‚Get-together‘ stellte das HFO Presales-Team alles rund um Partner-Schulungen und Unterstützung von Kundenprojekten vor. Anschließend gab es an allen Stationen eine Präsentation der Lösungen im Bereich Cloud PBX und Cloud-Wholesale. Dem Block ‚Ideen, Anregungen und Fragen‘ folgte an jedem Standort eine Verlosung von Preisen der HFO-Technologiepartner, die bei der Schlösser- und Burgen-Tour dabei waren. Zu gewinnen gab es Telefone und Headsets von Alcatel-Lucent Enterprise, Bintec Elmeg, Epos, Gigaset, Snom und Yealink. Anschließend folgte ein gemeinsames Abendessen. Genügend Raum also, um nicht nur alles rund um Produkte und Lösungen vorzustellen, sondern auch, um Gespräche zu führen.

„Natürlich ist für uns die Roadshow vor allem eine Möglichkeit, das, was wir können, live zu zeigen“, sagt HFO Telecom-Geschäftsführer Andreas Hampel. „Aber gerade in diesem Herbst – nach so vielen Monaten, in denen wir als Unternehmen kaum Möglichkeiten hatten, uns persönlich in die Augen zu schauen – war es einfach auch wichtig, sich mal wieder zu treffen und sich auszutauschen. Face to face. Ohne Bildschirm dazwischen. Das ist uns als HFO wichtig! Und wir haben gespürt, dass dies auch unseren Partnerinnen und Partnern gefehlt hat“, fügt Hampel hinzu.

Die HFO Roadshow ist – ähnlich wie das HFO Gruppe Kick-Off – zu einem Dauerbrenner geworden. Die auf zwei Wochen verteilte Rundfahrt durch Deutschland gibt es nun schon seit einigen Jahren. „Sie ist auf jeden Fall ein Erfolgsrezept. Das haben wir gerade jetzt nach der erzwungenen Pause aus dem letzten Jahr gemerkt“, schließt Andreas Hampel, der sich schon jetzt auf die nächste Roadshow 2022 freut. Das Motto? Darüber wird in den nächsten Monaten nachgedacht.     

Ansprechpartner

Jörg Jahn
+49 (9286) 9404161
Zuständigkeitsbereich: Head of Marketing

Über HFO Holding GmbH:

Die HFO Telecom GmbH ist ein bundesweit agierendes Unternehmen der Telekommunikationsbranche, das seit 1997 am Markt ist und seinen Sitz in Oberkotzau im Landkreis Hof hat. Das Portfolio der HFO Telecom GmbH umfasst das gesamte Spektrum von der IP- und Cloudtelefonie über Datenleitungen bis hin zu Mobilfunklösungen. Und dies sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die HFO Telecom GmbH - ein Tochterunternehmen der HFO Holding GmbH – ist seit ihrer Gründung stets profitabel und die Zahl ihrer Mitarbeitenden steigt stetig an. Geschäftsführer der HFO Telecom GmbH sind Diplom-Kaufmann Achim Hager sowie Diplom-Kaufmann Andreas Hampel. Die HFO Gruppe gehört zu 88% zum britischen börsennotierten Gamma-Konzern und zu 12% dem Management.

Datei-Anlagen:


(6 MB)
1256957.attachment

Gruppenbild Berlin


(3 MB)
1256958.attachment

Gruppenbild Hamburg


(906 kB)
1256961.attachment

Gruppenbild Hattingen


(5 MB)
1256964.attachment

Gruppenbild Wertheim


(1 MB)
1256965.attachment

Verlosungpreise


(3 MB)
1256966.attachment

Gruppenfoto Stuttgart


(3 MB)
1256967.attachment

Gruppenfoto München


(2 MB)
1256969.attachment

Austeller der HFO Roadshow 2021, Technologiepartner der HFO Telecom: Alcatel-Lucent Enterprise, Bintec Elmeg, Epos, Gigaset, Snom und Yealink