Startseite Themen Brennpunkt INNOVATIONSPREIS-IT IT-Bestenliste INDUSTRIEPREIS INDUSTRIE-Bestenliste TrafficGenerator
INNOVATIONSPREIS-IT 2017

Drucken
Mittelstandspresse

06.10.2021

„Sei kein Phish“ – Initiative von SoSafe und botfrei zum European Cyber Security Month

 

Phish-Test.de 2021
Phish-Test.de 2021

Köln, 06.10.2021 (PresseBox) -

Cyberangriffe nehmen zu und sind sowohl für Privatpersonen als auch für Organisationen ein enormes Risiko.

Der European Cyber Security Month klärt zu Sicherheit im digitalen Raum auf.

SoSafe und botfrei bieten mit dem Phish-Test ein kostenloses IT- Sicherheitstraining für Bürgerinnen und Bürger an.

Allein in Deutschland entstanden durch Cyberangriffe im letzten Jahr Schäden von mehr als 220 Milliarden Euro – die Dunkelziffer dürfte weitaus höher liegen. Das stetig wachsende Risiko hat auch die EU erkannt und sensibilisiert deshalb mit dem European Cyber Security Month (ECSM) jährlich für Risiken im Netz. Im Zuge dieses Aktionsmonats organisiert das Cyber-Security-Unternehmen SoSafe in Kooperation mit botfrei und in Partnerschaft mit eco, it-daily und dem Cyber Security Cluster Bonn erneut das kostenlose IT-Sicherheitstraining „Sei kein Phish” für Bürgerinnen und Bürger. Interessierte können damit testen, ob sie auf Phishing-Mails hereinfallen – und erhalten über Lernseiten Tipps, wie sie sich bestmöglich vor Angriffen schützen.

European Cyber Security Month (ECSM): Gemeinsam für sicheren digitalen Raum

Der ECSM findet seit 2012 jährlich im Oktober statt. Staatliche Organisationen wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Unternehmen unterstützen den Aktionsmonat mit zahlreichen Workshops, Trainings oder Webinaren. Auf diese Weise ziehen sie im Oktober an einem Strang im Kampf gegen Cyberkriminalität. Der Hauptfokus in diesem Jahr liegt auf den beiden Themen „Sicheres digitales Zuhause“ und „Erste Hilfe für den digitalen Notfall“.

Kostenlose Phishing-Simulation für alle Interessierten

Während des ECSM können Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr kostenlos bei „Sei kein Phish“ teilnehmen. Auf der Website www.phish-test.de können Interessierte sich anmelden und erhalten in den darauffolgenden sieben Tagen beispielhaft drei unschädliche Phishing-Mails. Fallen sie auf eine der simulierten Phishing-Mails herein, gelangen sie auf eine passende Lernseite und erhalten „Erste Hilfe“ für brenzlige Situationen. Die anschließende Auswertung zeigt den Teilnehmenden außerdem, wie sie insgesamt abgeschnitten haben – und worauf sie in Zukunft achten sollten. Unter dem Hashtag #SeiKeinPhish können Kolleginnen und Kollegen, Familienangehörige oder Bekannte über Social Media dazu aufgerufen werden, an der Awareness-Aktion teilzunehmen.

ECSM und Phish-Test untermauern die Bedeutung von präventiven IT- Sicherheitsmaßnahmen

Die verschärfte Cyberbedrohungslage erfordert ein erhöhtes Bewusstsein für IT- Sicherheit und mögliche Risiken. Denn nur, wenn Privatpersonen und Organisationen die Taktiken der Cyberkriminellen kennen, wissen sie, wie sie in gefährlichen Situationen richtig reagieren. Mit dem Phish-Test befähigt SoSafe so alle Interessierten, sich umsichtig und sicher im digitalen Raum zu bewegen.

Kostenlose Anmeldung über www.phish-test.de.

Über botfrei

Botfrei hat zum Ziel, die Zahl der infizierten Computer, Tablets und Smartphones zu verringern und Anwendern dabei zu helfen, ihre Internetgeräte von Schadprogrammen zu säubern. Die Phishing-Simulation „Sei kein Phish“ wird seit 2019 durchgeführt. Initiiert vom Kölner Cyber Security Unternehmen SoSafe in Kooperation mit botfrei wird sie seitdem jährlich durchgeführt. Zahlreiche Partner wie eco – Verband der Internetwirtschaft, das Cyber Security Cluster Bonn und it-daily unterstützen das Projekt in diesem Jahr.

Ansprechpartner

Florestan Peters
Zuständigkeitsbereich: Press Relations

Über SoSafe GmbH:

Die Awareness-Plattform von SoSafe sensibilisiert und schult Mitarbeitende kontinuierlich im Umgang mit den Themen IT-Sicherheit und Datenschutz. Phishing- Simulationen und interaktive E-Learnings bringen den Mitarbeitenden auf effektive und nachhaltige Art und Weise bei, worauf etwa bei der Nutzung von E-Mails, Passwörtern oder personenbezogenen Daten besonders zu achten ist. Das Unternehmen erhält ein anonymes, aber differenziertes Reporting und kann Awareness-Building so messbar machen - vollkommen DSGVO-konform.

Datei-Anlagen:


(687 kB)
1257655.attachment

Phish-Test.de 2021