Startseite Themen Brennpunkt INNOVATIONSPREIS-IT IT-Bestenliste INDUSTRIEPREIS INDUSTRIE-Bestenliste
INNOVATIONSPREIS-IT 2014

Drucken
Mittelstandspresse

12.06.2012

Unitymedia Kabel BW und Cisco Systems realisieren 1,5 Gbit/s-Internet

 

[PDF] Pressemitteilung: Unitymedia Kabel BW und Cisco Systems realisieren 1,5 Gbit/s-Internet
[PDF] Pressemitteilung: Unitymedia Kabel BW und Cisco Systems realisieren 1,5 Gbit/s-Internet

(pressebox) Köln/Heidelberg, 12.06.2012 - .

‐ 1,5 Gbit/s-Internet im Live-Betrieb auf der ANGA Cable

‐ Test demonstriert Leistungsfähigkeit des TV-Kabels

­‐ Parallele Übertragung von Hochleistungs-Internet, Telefon und TV

Unitymedia Kabel BW zeigt gemeinsam mit dem Technik-Partner Cisco Systems auf der diesjährigen ANGA Cable in Köln, wie schnell Internet über das bestehende hybride Kabelnetz sein kann. Der Kabelanbieter präsentiert im Live-Betrieb einen Hochleistungs-Internetzugang mit 1,5 Gbit/s.

Bei dem Testzugang mit 1,5 Gbit/s setzen Unitymedia Kabel BW und der Technik-Partner Cisco Systems auf den etablierten Übertragungsstandard DOCSIS 3.0. Über diesen Standard liefert Unitymedia Kabel BW bereits heute seinen Endkunden Übertragungsraten von bis zu 150 Mbit/s. "Der Test zeigt: Das zu weiten Teilen auf Glasfaser basierende Kabelnetz hat enormes Potenzial. Auch wenn 1,5 Gbit/s heute noch überdimensioniert wirken mögen - Unitymedia Kabel BW beweist, dass das Kabel auch zukünftige Kundenbedürfnisse in Sachen Bandbreite jederzeit bedienen kann", so Uwe Bärmann, Chief Technology Officer von Unitymedia Kabel BW. 1,5 Gbit/s entsprechen fast der hundertfachen Geschwindigkeit von DSL 16.000.

"Unitymedia Kabel BW nutzt als einer der führenden europäischen Kabelnetzbetreiber Ciscos CMTS Technologie für den Ausbau der EuroDOCSIS 3.0 basierten Dienste. Wir sind hoch erfreut, gemeinsam mit Unitymedia Kabel BW den Übergang zu einer CCAPImplementierung zu definieren, die von Ende zu Ende auf Cisco Technologie beruhen wird", so Daniel Etman, Senior Product Manager, Cisco Cable Access Business Unit.

Der Test findet dabei unter "realen" Live-Bedingungen statt: Neben dem Hochleistungs- Internet mit der Rekordbandbreite von 1,5 Gbit/s und Telefonie überträgt Unitymedia Kabel BW über den gleichen Anschluss auch Digital TV inklusive 30 HD-Sendern. Damit ist der Unitymedia Kabel BW Test ein echter Beweis dafür, wie leistungs- und zukunftsfähig Triple- Play-Angebote im Kabel sind.

Über Kabel BW

Kabel BW ist Baden-Württembergs größter Kabelnetzbetreiber und eine Tochtergesellschaft von Liberty Global, Inc. Das Unternehmen versorgt seine 2,4 Millionen Kunden mit analogem und digitalem Fernsehen sowie mit Breitband-Internet- und Telefoniediensten. Zum 31. März 2012 hatte Kabel BW rund 2,3 Millionen TV-Kunden und jeweils rund 800.000 Internet- und Telefonie-Abonnenten (RGU). Das Breitband-Kommunikationsnetz von Kabel BW erreicht rund 3,8 Millionen Haushalte. Weitere Informationen zu Kabel BW finden Sie unter www.kabelbw.de.

Über Liberty Global

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global, Inc. bietet hochentwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Video, Voice und Breitband-Internet an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Zum 31. März 2012 versorgte Liberty Global mit seinem hochmodernen Breitband-Kommunikationsnetz 20 Millionen Kunden in 13 Ländern, vorwiegend in Europa sowie in Chile. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa. Weitere Informationen finden Sie unter www.lgi.com.

Ansprechpartner

Katrin Köster
+49 (221) 37792-159
Zuständigkeitsbereich: Unternehmenssprecherin

Svenja Lahrmann
+49 (221) 42075-23

Maurice Böhler
+49 (6221) 333-1070
+49 (6221) 333-1059
Zuständigkeitsbereich: Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Über Unitymedia KabelBW:

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochtergesellschaft von Liberty Global, Inc. Das Unternehmen versorgt seine 4,5 Millionen Kunden in Nordrhein- Westfalen und Hessen mit Breitbandkabeldiensten. Neben dem Angebot analoger Kabel-TV-Dienstleistungen ist Unitymedia ein führender Anbieter von integrierten Triple-Play-Diensten, die für das Wachstum in den Bereichen des digitalen Kabelfernsehens, des Breitband-Internets und der Telefonie verantwortlich sind. Zum 31. März 2012 hatte Unitymedia rund 4,4 Mio. TV-Kunden (inklusive 1,8 Mio. Digital TV-Abonnenten (RGU)) und jeweils rund 1,1 Mio. Internet- und Telefonie- Abonnenten (RGU). Das Breitband-Kommunikationsnetz von Unitymedia erreicht 8,7 Mio. Haushalte. Weitere Informationen zu Unitymedia finden Sie unter www.unitymedia.de.

Datei-Anlagen:


(119 kB)
Pressemitteilung_UnitymediaKabelBW_15Gbit-Internet_12062012.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Unitymedia Kabel BW und Cisco Systems realisieren 1,5 Gbit/s-Internet