Startseite Themen Brennpunkt INNOVATIONSPREIS-IT IT-Bestenliste INDUSTRIEPREIS INDUSTRIE-Bestenliste
INNOVATIONSPREIS-IT 2015

Drucken
Mittelstandspresse

11.07.2012

Der ALLNET ALL8845PD ermöglicht neue Wege in der PoE-Vernetzung

 

ALLNET geht mit dem ALL8845PD neue Wege in der PoE-Vernetzung
ALLNET geht mit dem ALL8845PD neue Wege in der PoE-Vernetzung

(pressebox) Germering, 11.07.2012 - Germering, 10.07.2012 | Mit dem ab sofort erhältlichen ALL8845PD bringt ALLNET einen leistungsfähigen 5-Port Gigabit Switch mit völlig neuer und deutlich flexiblerer PoE-Technik auf den Markt. Der neue PoE-Switch geht aus technischer Sicht konsequent einen Schritt weiter und versorgt nicht nur die angeschlossenen Geräte über ein Standard-Netzwerkkabel mit der benötigten Betriebsspannung, sondern lässt sich auch selbst über PoE mit Strom versorgen.

Durch diese neue, erstmals bei ALLNET eingesetzte Technologie, lassen sich Netzwerkinstallationen mit PoE-Technik noch flexibler aufbauen, da weder die angeschlossenen Geräte, noch der Switch selbst über ein Stromkabel, bzw. Netzteil mit Energie versorgt werden müssen. Der ALLNET ALL8845PD lässt sich entweder durch einen PoE-Injektor oder ein PoE-Switch mit der benötigten Spannung versorgen und stellt dann die benötigte Energie an die angeschlossenen Geräte zur Verfügung. In dieser Anbindungsvariante wird das Netzteil komplett überflüssig und somit eine extrem flexible Netzwerktopologie ermöglicht.

Der Switch verfügt über 5-Ports, wovon vier PoE-Ports zur Versorgung der Geräte (PSE) ausgelegt sind, der fünfte Port (PD) dient zur Spannungsversorgung mit PoE nach IEEE802.3af mit 15,4W oder IEEE802.3at mit 30 Watt. Wird das beiliegende Netzteil zur Stromversorgung verwendet, lassen sich 4-Ports mit standardkonformen IEEE802.3af PoE gleichzeitig mit Daten und Strom versorgen und der fünfte als Gigabit Port nutzen. Durch die Unabhängigkeit von Stromsteckdosen können auch größere Installationen mit beispielsweise mehreren WLAN-Accesspoints oder IP-Kameras deutlich einfacher realisiert werden. Eine weitere herausragende Eigenschaft des ALL8845PD liegt in der Anbindungsmöglichkeit. So kann sowohl die Länge der Netzwerkkabel Zuleitung als auch Ableitung bis zu 100 Meter betragen, ohne die Stromversorgung der Geräte zu beinträchtigen.

Der ALLNET ALL8845PD ist in einem extrem kompakten 130/97/24mm (B/T/H) großen, stabilen Metallgehäuse untergebracht und lässt sich Dank Magnet-, Gummifüßen oder Wandmontage-Set flexibel befestigen. Der Switch ist mit einer Garantie von 36 Monaten ausgestattet und kann ab sofort zum EVP von 139 Euro über alle ALLNET und ALLDIS Fachhandelspartner, den telefonischen Vertrieb und das ALLNET Online Portal bezogen werden.

Ansprechpartner

Sebastian Gentsch
+49 (89) 422222-47
+49 (89) 894222-91
Zuständigkeitsbereich: Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit

Über ALLNET GmbH:

Der 1991 in Germering bei München gegründete Hersteller und Distributor ALLNET GmbH, bietet seinen Fachhandelspartnern mehr als reine Distribution. Neben Produkten der führenden Hersteller aus dem ITK-Bereich vertreibt ALLNET unter eigenem Brand auch eine breitgestreute Produktpalette für die Bereiche Telekommunikation, Netzwerk und Security. Mit dem 802.lab bietet der Hersteller und Distributor ein eigenes Schulungs- und Workshop-Center zur aktiven Fachhandelsunterstützung an.

ALLNET, einer der führenden Distributoren aus dem ITK-Bereich, unterhält neben der Firmenzentrale in Germering zahlreiche weitere Niederlassungen in Europa und Übersee.

Datei-Anlagen:


(484 kB)
ALLNET_All8845PD_Produktbild.jpg

ALLNET geht mit dem ALL8845PD neue Wege in der PoE-Vernetzung


(73 kB)
ALLNET_ALL8845_Diagramm.jpg

Anbindungsmöglichkeit an das ALL8845PD PoE-Switch